Origami Koi falten

0
4038
Origami Koi Fisch falten- Falten für Anfänger - Origami Tiere basteln

Einleitung:

In diesem Beitrag lernst du, wie du einen Origami Koi falten kannst. Der Fisch sieht wunderschön aus und ist außerdem ideal auch für den Anfänger geeignet. Hier mal eine kleine Übersicht:

Schwierigkeitslevel: ★★✩✩✩

Dauer: ★★✩✩✩

Du benötigst: Origamipapier Seitenverhältnis(1: 1,5)

Anleitung:

Origami Fisch falten Grundlage: Papier 10 x 15 Zentimeter
Für den Origami Koi benötigst du ein Papier mit einem Seitenlängenverhältnis von 1:1,5. Ich verwende ein Papier mit den Maßen 10 x 15 Zentimeter. Nehme dieses Papier und falte es horizontal in der Hälfte.
Origamipapier in der Hälfte gefaltet.
Ist das Papier in der Hälfte gefaltet, so nehme die obere und untere Ecke und falte diese zur mittleren Falz.
Origami Papier - Die Außenseiten sind zur Mitte gefaltet.
Im nächsten Schritt faltest du die beiden linken Ecken ebenfalls hin zur Mitte.
Die Außenkanten zur Mitte gefaltet und die Ecken zur Mitte gefaltet.
Ist auch dieser Schritt von dir absolviert worden, so falte den Origami Fisch wieder vollständig auf.
Origami Koi - Papier wieder vollständig aufgefaltet.
Im jetzigen Schritt nimmst du die linke Seite und stellst diese senkrecht auf. Die linke und rechte Ecke schauen dabei nach außen. Stelle nun auch die obere und untere Seite auf, sodass du eine Art Schachtel bildest. Die Spitzen zeigen weiterhin nach außen.
Schritt 6 von 25 - Origami Koi Fisch falten
Sieht die Origamifigur wie die obere aus, so klappst du die Kante nun zur Mitte um.
Origami Koi Fisch falten - Schritt 7 von 25
Achte darauf, dass die Falze sauber aufeinander liegen. Drehe den Origami Koi im Anschluss auf die andere Seite.
Der Koi ist auf die andere Seite gedreht.
Nehme die abstehenden Spitzen und falte diese um zur mittleren Falz. Wichtig beim umknicken ist, dass du auch einen Teil des Rumpfs umfaltest. Die Spitzen stehen somit leicht schräg nach oben.
Die Flossen des Fisches falten - Teil 1
Deine Origamifigur sollte nun der Figur oben gleichen. Im weiteren Verlauf faltest du die Spitzen wieder zurück . Knicke aber nur die Spitzen zurück der Rumpf bleibt so bestehen.
Flossen des Fisches falten - Teil 2
Wie du wahrscheinlich erkennen kannst handelt es sich bei den Spitzen um die Flossen des Kois. Sind diese nun umgefaltet, so drehe den Fisch auf die andere Seite.
Origami Koi auf die andere Seite gedreht.
Im nächsten Schritt kümmern wir uns um den Körper des Origami Kois. Falte dafür die (im Bild) obere Seite bis hin zum Kopf des Kois.
Die obere Seite heruntergeklappt bis zum Kopf des Origami Kois.
Deine Origami Figur sollte nun wie oben gezeigt aussehen. Falte im Anschluss die Seite wieder zurück.
Den Körper des Koi Fisches falten
Auf diesem Bild kannst du sehen, wie ich den hinteren Teil wieder zurück gefaltet habe. Zudem habe ich eine Bergfalz diagonal über den Körper des Origami Fisches gesetzt. Als Begrenzung habe ich die Mitte des Kopfes, so wie die zuletzt gesetzte Falz gewählt. Wiederhole diesen Schritt auch auf der rechten Seite.
Origami Koi Fisch falten - Schritt 14 von 25
Im nächsten Schritt falten wir die Schwanzflosse des Fisches. Um die Flosse zu falten musst du den Fisch in die Hand nehmen und die diagonalen Bergfalze zusammenführen.
Origami Koi falten - Schritt 15 von 25
Der mittlere Teil des Rückens wird nach innen gefaltet.
Schritt 16 von 25 - Fisch falten Anleitung
Mittlerweile ist erkennbar, dass es sich bei der Origamifgur um einen Koifisch handelt. Drehe den Koi nun auf den Rücken und falte die nach unten grade abstehende Flosse hin zu den Bergfalzen des Rückens.
Die Flosse des Kois falten - Teil 1
Wichtig ist, dass die untere Kante der Flosse die obere Bergfalz auf voller länge berührt.
Die Flosse des Kois falten - Teil 2
Das Resultat sollte dem Bild oben gleichen. Im weiteren Verlauf nimmst du den Origami Fisch und ziehst die beiden Bergfalze des Rückens ein wenig auseinander.
Origami Koi falten
Siind die Bergfalze auseinander gezogen worden, so sollte der Fisch der oberen Abbildung gleichen. Im nächsten schritt modellierst du die Schwanzflosse ein wenig. Knicke dafür einen Teil der rechten und linken Flosse nach oben hin weg.
Die Schwanzflosse des Origami Fisches falten
Als Anhaltspunkt, bis wo hin du die Flosse auffalten sollst, kannst du die mittlere Falz, die quer zum Fisch verläuft verwenden.
Origami Koi fast fertig gestellt.
Hier kannst du sehen, wie ich langsam wieder beide Falze des Rücken zusammenführe. Doch vorher solltest du noch die mittlere, nach innen stehende Talfalz nach oben hin umfalten.
Die mittlere Talfalz nach oben gefaltet.
Das Resultat sollte nun der Abbildung oben gleichen. Im vorletzten Schritt nimmst du die jetzige, mittlere Bergfalz und drückst den hinteren Teil nach innen ein.
Die Schwanzflosse des Origami Kois fast fertig gestellt.
Im letzten Schritt geht es darum die Schwanzflosse noch ein wenig natürlicher zu gestalten. Knittere die Flosse ein wenig und versuch ein paar zufällige, aber schöne knicke in die Flosse hinein zu bekommen.
Origami Koi Fisch falten Anleitung - Wunderschöne Origami Tiere für Anfänger.
So sieht nun der fertige Origami Koi Fisch aus. Wenn dein Koi in der Mitte immer wieder in die Breite geht, so kannst du die Schwanzflosse in eine Richtung knicken. Außerdem sieht der Fisch noch natürlicher aus.

Kommentiere bitte, wie viel Zeit du zum Falten benötigt hast. So können andere Nutzer die Zeit besser einschätzen. Alles was du angeben musst ist ein von dir erdachter Name und dein Kommentar.
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here